Über das Lesen, Goodreads, eigene Ziele und selbstauferlegten Lese- und Freizeitstress.

Auf Twitter gab es für diesen Artikel sehr viel positives Feedback, daher teile ich ihn nun auch hier.

Link in der Bio oder
fancyschmancy.de/read-less/

#lesen #read #bücher #Books #Freizeit #Stress #goodreads #artikel #article #blog
67 likes
  • almightyphiÜber das Lesen, Goodreads, eigene Ziele und selbstauferlegten Lese- und Freizeitstress.

    Auf Twitter gab es für diesen Artikel sehr viel positives Feedback, daher teile ich ihn nun auch hier.

    Link in der Bio oder
    fancyschmancy.de/read-less/

    #lesen #read #bücher #Books #Freizeit #Stress #goodreads #artikel #article #blog

  • kuhrmannIst das erste Star Wars Buch ein Roman?
  • lassfunkenspruehenIch bin noch nicht so lange auf Instagram und weiß daher erst seit kurzem, dass sich Mensch das Ziel setzten 50 Bücher oder mehr zu lesen. Für mich völlig unverständlich😯 Die Bücher, die ich in meiner Freizeit lese suche ich mir meistens sorgfältig aus, schaue nach dem finanziellen (ja das ist auch ein Punkt) und genieße dann jede Seite, verweile in der geschaffenen Welt. Wenn das Buch gut ist, trage ich es gedanklich noch lange mit mir herum. Ich könnte gar nicht sofort ein neues Buch anfangen und da durchhetzen. Finde es aber auch nicht gerecht dem gelesenen Buch gegenüber. Es hat verdient, dass ich mich damit auseinandersetzt setzte. Aber deine Gedanken und die frühere Enttäuschung sind für mich auch nachvollziehbar. Ich hatte einen Schock als ich von solchen Lesezielen erfahren hatte 😅 du hast wohl einen Nerv getroffen, wie man an der Kommentarlänge sieht 😅🙈
Log in to like or comment.